FANDOM


Ámbeo (Ám/bar und Matt/eo) ist eine romantische Beziehung zwischen Ámbar Smith und Matteo Balsano. Die beiden sind bis Folge 18 zusammen. Die beiden daten sich von Folge 20 bis Folge 29 und kommen in Folge 30 wieder zusammen. In Folge 37 trennen sie sich. In Folge 61 kommen sie erneut zusammen, um sich in Folge 68 wieder zu trennen.

Andere Namen Bearbeiten

  • Mambar (Ma/tteo und Á/mbar)
  • Ámtteo (Ám/bar und Ma/tteo)
  • Der Könige der Bahn

Geschichte Bearbeiten

Zuvor: Bearbeiten

Vor der ersten Staffel waren Matteo und Ámbar ebenfalls zusammen, doch wie lange ist nicht bekannt.

Staffel 1: Bearbeiten

Teil 1 Bearbeiten

Am Anfang der 1. Staffel versucht Ámbar Matteo von Cancún aus anzurufen, doch er geht nicht dran, da er mit Freunden unterwegs ist.

In Folge 6 treten sie zusammen bei OpenMusic auf. Sie singen Mírame a mí und küssen sich zum Abschluss.

Die beiden nehmen zusammen am Rollerskatewettbewerb teil und Ámbar komponiert Prófugos für Matteo. Nachdem sie diesen Song in Folge 18 gesungen haben, küssen sie sich zum zweiten Mal.

Als Ámbar (da sie nachsitzen musste) zu spät zum Open Music kam, sang Matteo mit Luna. Ámbar war total sauer auf Matteo, da er sie einfach ersetzt hat und machte mit ihm Schluss.

Später versuchte Matteo Ámbar zurückzugewinnenm was ihm auch gelang.

In Folge 39 macht Matteo doch wieder mit Ámbar Schluss, als er erkannte, was für ein schlechter Mensch sie ist.

Teil 2 Bearbeiten

Nach dem Kuss von Luna und Matteo, plante Ámbar, glühend vor Wut schon ihren nächsten Plan um Luna endgültig loszuwerden.

Doch als alle ihre Pläne nichts nützten, begann sie Matteo zu erzählen, dass ihre Tante Sharon sie schlecht behandelt und sie nicht liebt. Matteo bekam Mitleid mit Ámbar und sagte ihr, dass sie immer auf ihn zählen könne. In Folge 61 küsste er sie, als er erfuhr, dass Luna mit Simón zusammen ist. Doch als Ámbar ihn erneut enttäuschte, war er ratlos und wusste nicht, was er tun sollte. Er plante mit ihr Schluss zu machen, doch Ámbar kam ihm zuvor uns sagte ihm (Folge 68), dass er ein Verlierer sei und sie sich nicht mit Verlierern abgeben würde.

Matteo und Ámbar haben den Rest der Staffel nicht mehr viel miteinander zu tun, bis Ámbar sich in Folge 80 bei ihm und Gastón entschuldigt. Daraufhin umarmen sie sich noch einmal, bevor Matteo Buenos Aires verlässt.

Trivia Bearbeiten

Gemeinsamkeiten: Bearbeiten

  • Beide besuchen das Blake South College.
  • Beide leben in Buenos Aires, Argentinien.
  • Beide lieben Rollerskaten.
  • Ámbar und Matteo sind beide gute Sänger.
  • Beide sind beliebt.

Unterschiede: Bearbeiten

  • Ámbar hat blonde und Matteo braune Haare.
  • Matteo lebt bei seinen Eltern, Ámbar bei ihrer Patentante Sharon.
  • Matteo ist Italienier und Ámbar Argentinierin.
  • Ámbar ist im Fotografiekurs und Matteo im Theaterkurs.

Fakten: Bearbeiten

  • Ámbar ist oft auf Luna eifersüchtig, da sie so eine gute Beziehung zu Matteo hat.
  • Die beiden werden oft "Die Könige der Bahn" genannt.
  • Vor ihrer Trennung, plante Matteo mit ihr Schluss zumachen, doch Ámbar kam ihm zuvor.
  • Sie waren Partner im Internationalen Rollerskate Wettbewerb und waren beim Interkontinentalen Rollerskate Wettbewerb im gleichen Team.
  • Sie haben sich (bis jetzt) 4 Mal geküsst.
  • Ihr Ship-Name auf Facebook ist "Ámtteo".
  • Matteo wird manchmal eifersüchtig, wenn er Ámbar mit anderen Jungs sieht, obwohl die beiden nicht mehr zusammen sind.
  • Matteo hat oft mit Ámbar und ihrer Patentante Sharon gegessen.
  • Beide haben eine andere Person benutzt um den jeweils anderen eifersüchtig zu machen (Ámbar: Sebastian; Matteo: Luna).

Gallerie Bearbeiten

➡ Um Bilder von Ámbeo zusehen, gehe auf Ámbeo/Gallerie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki