FANDOM


Nina ist Lunas beste Freundin. Sie wird von Carolina Kopelioff gespielt.

PersönlichkeitBearbeiten

Nina ist unglaublich intelligent. Sie hat ein unglaubliches Gedächtnis und besitzt einen riesigen Schatz an Wissen. Diesen hat sie sich zum Großteil durch ihre Neugierde erworben. Sie interessiert sich für fast alles in ihrer Umgebung und untersucht sie mit einer unglaublichen Begeisterung. Die junge Argentiniern wirkt auf den ersten Blick wie eine typische Streberin, weil sie sich oft auch sehr schüchtern und zurückhaltend verhält. Tatsächlich ist sie aber eine gute Freundin, wenn man sie näher kennenlernt. Nina ist einfühlsam und emphatisch. Sie scheint immer zu wissen, wie sich die Menschen in ihrer Umgebung wirklich fühlen. Ihre hilfsbereite Art bringt sie dazu, jedem zu helfen, wo sie nur kann. Außerdem ist sie unglaublich kreativ und hat eine besondere Sicht auf die Dinge.

Sie liebt es, Zeit auf der Rollschuhbahn zu verbringen, traut sich aber nicht, selbst zu fahren. Ihre große Leidenschaft ist das Schreiben. Sie hat einen eigenen Blog und schreibt unter dem Namen Felicityfornow tiefgründige und poetische Sachen über ihr Leben. Das Fotografieren begeistert sie ebenfalls. Nina liebt es, zahlreiche Fotos von ihrer Umgebung zu machen und sie zu betrachten und zu analysieren. Sie trifft sich gerne mit ihren Freunden.

BiografieBearbeiten

Früheres Leben Bearbeiten

Nina lebte höchstwahrscheinlich damals mit ihren Eltern zusammen, bis sie sich trennten. Ihre Mutter zog in eine moderne Villa (siehe Ana's Haus) und Ricardo in eine Wohnung (siehe Ricardo's Wohnung).

Staffel 1Bearbeiten

Teil 1 Bearbeiten

Zu Beginn der ersten Staffel lernt Nina Luna kennen und die beiden werden schnell beste Freundinnen. Die junge Schülerin hilft ihrer neuen Freundin in der Schule und begleitet sie oft auf die Rollerbahn, wo sie einen Großteil ihrer Freizeit verbringt, obwohl sie zu schüchtern ist, um selbst zu skaten. Mit Lunas Hilfe gewinnt Nina zunehmend an Selbstvertrauen. Sie beginnt, unter dem Namen FelicityForNow auf dem Blog Fab & Chic zu posten. Als ihre Kommentare immer beliebter werden, sie jedoch ebenfalls merkt, dass ihre Meinung bei Ámbar und ihren Freundinnen nicht gut ankommt, eröffnet sie ihren eigenen Blog und schreibt nun dort ihre poetischen und tiefgründigen Ansichten über das Leben. Im Laufe der Staffel verliebt sie sich in Gastón, versteht sich auch gut mit ihm, rechnet sich aber keine weiteren Chancen aus, vor allem, als er mit Delfina zusammenkommt.

Anders als Luna durchschaut Nina Ámbars Spiele und versucht wiederholt, Luna die Wahrheit näher zu bringen. Sie unterstützt Luna tatkräftig, als ihr Test ausgetauscht wird und leistet den Hauptteil der Arbeit bei der Überführung von Ámbar. Bei jedem Auftritt von Luna und Simón sitzt sie im Publikum und jubelt ihnen zu, ebenso bei jedem Open Music. Da ihre Eltern getrennt sind, lebt sie abwechselnd bei ihrer Mutter Ana und ihrem Vater Ricardo.

Mit der Hilfe ihres Vaters kann sie Luna auf den Wettbewerb begleiten, wo sie auf einen Jungen namens Xavi trifft und sich ihm annähert. Am Ende jubelt sie gemeinsam mit ihrem Vater, als Luna und Matteo beim Internationalen Rollerskate Wettbewerb tanzen.

Teil 2 Bearbeiten

TBA

Beziehungen Bearbeiten

Romanzen Bearbeiten

GastinaSite.jpeg

Gastón (siehe Gastina) Bearbeiten

Nina ist in Gastón verliebt. Da sie sehr schüchtern ist, traut sie sich aber nie ihn anzusprechen. Als sie beginnt unter dem Namen FelicityForNow auf Fab & Chic zu posten verliebt sich Gastón übers Internet in sie, ohne zu wissen, dass es Nina ist. Als er Nina besser kennenlernt, fängt er auch an Gefühle für sie zu entwickeln.

Freunde Bearbeiten

Folge59.png

Luna (siehe Lunina) Bearbeiten

Nina und Luna lernen sich das erste Mal im Jam & Roller kennen, wo die beiden sich gut verstehen. Schon bald sind sie beste Freundinnen und gehen durch dick und dünn. Nina hilft Luna oft, wenn diese in der Klemme steckt und Luna vermittelt Nina mehr Selbstbewusstsein. Zusammen sind die beiden Freundinnen unschlagbar.

Pedrina.jpeg

Pedro (siehe Pedrina) Bearbeiten

Pedro und Nina haben oft Zeit miteinander verbracht und haben viel gemeinsam. Zum Beispiel, fühlen sich beide manchmal unsichtbar. Pedro heitert Nina oft auf, wenn sie traurig ist.

TriviaBearbeiten

  • Nina ist die einzige Hauptfigur, die nicht skaten kann.
  • Bis jetzt ist sie die einzige Hauptfigur, die noch nicht am Open Music teilgenommen hat.
  • Sie schrieb ein paar der Zeilen von Un destino und Invisibles.
  • Ninas beste Freundin ist Luna.
  • Ihre Lieblingsfarbe ist Blau.
  • Nina spielt gerne mit ihrem Vater Videospiele.
  • Als sie sechs Jahre alt war, hat sie Schokoladeneis geliebt und immer wenn sie traurig war, hat es sie aufgemuntert, es zu essen.
  • Nina's Nachname Simonetti, ist Italienisch.
  • Nina liebt es zu lesen.
  • Sie hat vier verschiedene Brillen.
  • In der englischen Version von Soy Luna wird sie von Zoe Zak gesprochen werden.

Bilder Bearbeiten

Gallerie Bearbeiten

Um noch mehr Bilder von Nina Simonetti zu sehen, gehe auf Nina Simonetti/Gallerie. Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki