FANDOM


  1. Sharon Benson ist die Ehemalige Inhaberin der Villa Benson und die Adoptivmutter von Ámbar. Außerdem ist sie die Tante von Sol Benson /Luna Valente und die Tochter von Alfredo Benson. Sie wird von Lucila Gandolfo Gespielt

Persönlichkeit Bearbeiten

Sharon kann manchmal sehr bitter sein, aber sie hat wirklich gute Absichten in Bezug auf ihre Mitarbeiter. Sie ist unglaublich strategisch und plant sie jeden Schritt. Sie bringt manchmal Opfer für eine bessere Sache.

Ihre Liebe zu Ámbar ist enorm, aber sie hat unglaublich hohe Erwartungen an sie, denn sie soll an die Universität in Paris gehen. Dies wird gezeigt, als Ámbar den zweiten Platz beim Internationalen Rollerskate Wettbewerb erhält und Sharon ihr sagt, dass sie ihr erst, wenn sie gewinnt, gratuliert. Es wird vermutet, dass sie das tut, das Beste für ihre Patentochter zu bieten, was sie für Sol nicht rechtzeitig tun konnte. Ámbar ihr ein und alles.

In der zweiten Staffel erfährt man von Alfredo, Sharons Vater, dass Sharon schon als Kind äußerst diszipliniert und intelligent war. Sie legte stets ein tadelloses Benehmen an den Tag und bestand jede Prüfung mit Bravur. Jedoch war sie auch damals schon sehr ernst, leicht melancholisch und anspruchsvoll, wobei sie letzteres von ihrer eigenen Mutter geerbt haben soll. Zudem bezeichnete Alfredo Sharon als Gegenstück ihrer Schwester Lili.

Sharon glaubt, dass ihre Nichte Sol noch am Leben ist und als sie herausfand, dass die besagte Tochter ihrer Schwester Luna Valente, die adoptivtochter ihrer Angestellten ist, war dies zunächst ein großer Schock. Sharon freut sich aber darüber.

Biografie Bearbeiten

Früheres Leben Bearbeiten

Sharon und Lilis Mutter starb als sie jung waren und Alfredo, ihr Vater, schloß sich aus Trauer jeden Tag aus und Reiste viel, um nicht zu Hause zu sein. Sharon behauptet, dass Alfredo nur Augen für Lili hatte und Sharon der Schatten ihrer jüngeren Schwester war.

Als Sharon und Lili ungefähr in Ámbars Alter waren, waren sie beide in den gleichen Mann verliebt: Bernie Benson. Lili wurde schließlich diejenige, die sein Herz gewinnen konnte. Laut Sharon hat Lili ihr Bernie gestohlen. Es wird gesagt, dass Sharon Operngesang genossen hat, und möglicherweise als Opernsängerin gearbeitet hat. Nachdem Lili und Bernie geheiratet haben, zog das Paar zusammen mit Sharon in eine Villa.Lili brachte später ihre Tochter Sol zur Welt . Als Lili durch einen Brief herausfand, dass Sharon in ihren Mann verliebt war, hatten die beiden einen Streit, bei dem Lili an einem Vorhang stolperte und ihn vom Fenster zerrte,und sie fiel mit dem Vorhang in den Kamin.Lili und der Vorhang fingen Feuer, der sich bald durch das Haus ausbreitete.Nach dem Feuer und dem Tod von Lili, Bernie und vermutlich Sol änderte Sharon ihren Nachnamen zu Benson, um ihre Erinnerung zu ehren. Sie nahm das Benson-Vermögen und alles, was Bernie gehörte, an sich.Später Adoptierte sie Ámbar Smith an, da ihre Mutter zu jung war, um sie aufzuziehen. Sie renovierte das Herrenhaus und zog mit der jungen Ámbar dorthin. Einige Zeit später stellte sie Rey als ihren persönliche Sekretär und Amanda als ihr Dienstmädchen ein.

Staffel 1 Bearbeiten

Sie kommt in Cancún auf einem Zwischenstopp mit ihrer Tochter Ámbar und ihrem persönlichen Assistent Rey an. Als sie von den Kochkünsten von Mónica Valente, bietet sie ihr und ihrer Familie einen Job in Buenos Aires an. In Buenos Aires findet sie heraus, dass ihre Nichte Sol das Feuer in der Villa überlebte, weil sie von Roberto Munoz gerettet wurde.Er brachte sie nach Mexiko, zu einem Waisenhaus,wo sie von einem Paar adoptiert wurde, das in Sharons Sommerresidenz lebte.

Staffel 2

In der zweiten Staffel zieht ihr Vater zurück in die Villa Benson.Sharon findet heraus, dass Luna Sol Benson ist, was sie vorübergehend dazu bringt, ihren Verstand zu verlieren, aber sie schmiedet bald einen Plan,Luna davon abzuhalten, die Wahrheit herauszufinden. Sie tut dies, indem sie Ámbar davon überzeugt, dass sie die vermisste Sol Benson ist, aber am Ende war es zwecklos, da jeder die Wahrheit entdeckte.

Das hat Sharon dazu veranlasst, aus dem Land zu fliehen.

Beziehungen Bearbeiten

Familie Bearbeiten

Ámbar Smith (siehe Shambar) Bearbeiten

Sharon ist die Patentante von Ámbar. Damals nahm Sharon Ámbar auf, als ihre Eltern zu wenig Zeit, wegen ihrer Arbeit für Ámbar hatten. Oft wird gezeigt, dass Sharon sehr kalt ist zu Ámbar, wenn diese versucht sich ihr anzunähern. Doch in Wirklichkeit hat Sharon nur Angst um Ámbar und möchte sie schützen. Später, in der zweiten Staffel stellt sich heraus, dass Sharon Ámbars Adoptivmutter ist.

Trivia Bearbeiten

  • Sie Dachte Das Sol Benson Tot War Jetzt Weiß Sie Das Luna Sol Benson Ist.
  • Sie Interessiert Sich Nur Wegen Ihres Geldes Für Sol Benson
  • Sie War In Bernie Benson Ihren Schwager Verliebt
  • Sie Behauptet Das Lili Benson Ihr Bernie Gestohlen Hat.
  • Ihr Beziehungsstatus wurde selten bis Staffel 2 / Episode 64 diskutiert, wo ihr Vater offenbarte, dass sie nie verheiratet war, noch in einer Beziehung, da die Liebe für Sie starb, als Bernie, ihr erster und einziger Schwarm, starb.
  • Ihr Stil ist elegant, und sie trägt oft Perlenketten und Ohrringe.
  • Sie kann manchmal während der Szenen nach ihren Angestellten schreien gehört werden.
  • Sie hat Angst vor Ratten. Dies wird in Staffel 1 / Episode 75 enthüllt, als sie ohnmächtig wird, als Rey ihr erzählt, dass Tino und Cato im Benson Haus Ratten gefunden haben.
  • In Staffel 2 / Episode 17 erzählt sie, dass sie ihren Nachnamen zu Benson geändert hat, um Lili und Bernie zu ehren.
  • Laut ihrem Vater sang sie Opern.
  • Sie hat in Paris studiert, als sie jung war.

Gallerie Bearbeiten

➡️ Um Bilder von Sharon Benson zusehen, gehe auf Sharon Benson/Gallerie. Bearbeiten