FANDOM


Verónica Segura (* 26. Dezember, 1973) ist eine mexikanische Schauspielerin.

Leben und Karriere Bearbeiten

Veronica Segura ist vor allem bekannt als Darstellerin von Cordé in Angriff der Klonkrieger. Sie wurde in Mexiko-Stadt geboren, zog aber nach Texas, wo sie an der Texas State University-San Marcos studierte, die sie 1997 abschloss. Später zog sie nach New York. Dort studierte sie in der Atlantic Theatre Company. Zurzeit lebt sie wieder in Mexiko-Stadt.

Ihr Schauspieldebüt gab Segura 1993 in einem Kurzfilm. 1999 folgte eine kleine Rolle in der Serie Tribe, 2002 war sie in Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger zu sehen. Seither war sie vornehmlich in mexikanischen Produktionen zu sehen.

Filmbiografie Bearbeiten

  • 1993: Abandonos (Kurzfilm)
  • 1999: Tribe (Fernsehserie)
  • 2002: Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger (Star Wars: Episode II – Attack of the Clones)
  • 2004: Club Mad (Club Dread)
  • seit 2016: Soy Luna (als Soraya)